Ergebnisse eines Kunstkursus

02. Mai 2013

 

Der 2-monatige Kunstkursus, der zur Zeit noch läuft, hat erste Ergebnisse gezeigt:

 

Von April bis Ende Juni zeigen die Mitglieder von KunstStücke ihre Bilder im Begegnungszentrum Scharnhorst.

Im April wurden Bilder mit Portraits gezeigt. Die Portraits wurden mit einer Pipette und Tusche gezeichnet und anschließend koloriert. Es ging darum von dem "gezielten" Strich weg zu kommen und kreativ und locker zu werden. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen.

 

Im Mai werden Monotypien ausgestellt. Die Monotypie ist eine Drucktechnik, die immer wieder für Überraschungen sorgt. Man kann bewußt arbeiten oder sich treiben lassen und in Farben und Formen schwelgen. Die Monotypien konnten, je nach Wunsch, auch gedeutet und weiter zeichnerisch entwickelt werden. Die Besucher waren überrascht von der Ausdruckskraft der Bilder.